Dienstag, 8. April 2014

Eine alte Liebe

Hitchhiker aus Julia von Bremont (80% Alpaca und 20% Seide).

Ein Hitchhiker aus der Bremont-Wolle Julia.

Das Tuch Hitchhiker habe ich mir kurz nach dem Erscheinen im November 2010 via Ravelry kauft.
Seit dem sind immer wieder Hitchhiker's meiner Art entstanden.

Das Tuch ist kraus rechts gestrickt. Der Beginn liegt ein einer kleiner Ecke und in jeder Reihe wächst das Tuch durch Maschenzunahmen. Durch diese Konstruktion ist es möglich jederzeit das Tuch abzuketten. Gründe für das Abketten gibt es ja, wie z.B. die Wolle ist verstrickt oder keine Lust mehr oder....

Diese Tuch diente der Kompensation:
Ich hatte mich durch ein anderes Strickstück "gequält" und es war nun endlich beendet, so brauchte ich etwas leichtes, das zum Schluss nur für mich ist.
Außerdem hatte ich keine Lust auf Zählen oder viel Aufmerksamkeit dem Strickstück zu geben und so kam die Idee für das Tuch.

Gestrickt habe ich mit einer 3,5er Nadel von "Holz und Stein".
Da ich genügend Wolle in meinem Vorrat hatte, habe ich meinen ersten Hitchhiker mit wirklich 42 Zacken gestrickt.
Das Tuch ist über fast 2m lang und gut 40cm tief.



Hitchhiker in "klein" aus einer 50g-Seidenmischung von Malabrigo.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen