Samstag, 16. November 2013

Kniestrümpfe für kalte Wintertage - der Zweite

Wir haben zwei Kinder und beide haben im Oktober Geburtstag.

So liegt es doch nahe, was an Geschenken dem ersten Oktober-Geburtstagskind geschenkt wird, ist in der Erwartung beim zweiten Oktober-Geburtstagskind auch der Maßstab.

Beim ersten Oktober-Geburtstagskind gab es diese Kniestrümpfe.
So habe ich auch für das zweite Oktober-Geburtstagskind Kniestrümpfe gestrickt.

Die beiden Sockenpaare sind angestrickt.




Schön zu sehen, wie sich die Farbspiele der Wolle ändern mit geänderter Maschenanzahl.
Am Fuß 40 Maschen, ca. 5 cm über dem Knöchel wurde mit dem Rippen-Muster begonnen und mit Zunahmen für die Wade.

Gestrickt aus 6-fädiger Socken-Wolle vom Atelier Zitron, mit der Nadelstärke 3mm.
Gestrickt für die Fußlänge 21cm, mit 40 Maschen insgesamt und 6 Maschen Spannzunahme pro Seite eines Fußes.
Die Sockenkonstruktiondetails sind "von der Spitze an" (Toe-up), Spannzunahme, Herzchen-Ferse und Wadenzunahme.

Auch diese Socken sind als Mitwachs-Socken gestrickt.
Die Ravelry-Projektseite: hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen