Mittwoch, 23. Oktober 2013

Tragefotos von meinem Viajante-Tuch

Hier hatte ich über Viajante geschrieben und nun ergänze ich auch die Fotos....


Unter dem Tuch trage ich meinen Pullunder aus Alpaca von hier, der hat noch "Liegefalten". 



Das Tuch ist sssoooo groß!! Es ist länger als meine ausgebreiteten Arme!! 

Details:
Tuchgröße: 2,20 m lang und 65 cm am tiefsten Punkt
Anleitung: Martina Behm - Viajante
Wolle: Verbrauch von 340 Gramm Isager-Tvinni (für mich gefärbt von Claudia (Wollsinn), genau für dieses Tuch!!!) hier und hier ist die Vorbereitung noch zu sehen
Ravelry: mein Viajante-Urlaubstuch



Mein Fazit:
Das Tuch war eine Geduldsprobe, als ich es strickte.
Nun liegt es hier und ich warte, das es noch kälter wird, damit ich es tragen kann.
Während einer kleine Wanderrunde habe ich das Tuch schon mal getragen und fand es recht kuschlig warm.
Dennoch ist die Tvinni-Wolle nicht sehr weich. Empfindliche Haut könnte sich leicht irritiert fühlen.
Die Größe und das "Volumen" des Tuches beeindrucken mich einfach!

Kommentare:

  1. Wunderschön! Besonders auf dem zweiten Foto, wie Du es da um den Hals drapiert hast, das sieht super aus! Ich mag große Tücher auch recht gerne, besitze bisher aber nur eins (Ishbel).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Habe Deine Ishbel bei Ravelry gefunden!
      Das ist ja toll!!!
      Das Original gefällt mir nicht so gut. Deines ist dagegen ganz mein Geschmack!
      ...halt wieder eine Strickerin mit einem eigenen Geschmack!...
      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
  2. Wow ist das toll!!! So herrliche Farben, damit kommst du sicher gut über den Herbst/Winter und bist immer ein Blickfang ♥

    liebe Sonntagsgrüsse
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!
      Ja, ich hoffe auch auf viel Wärme durch das Tuch!
      Mir gefallen die Farben auch! Frau Wollsinn hat beim Färben gute Arbeit geleistet!!
      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen
  3. Liebe Cindy,
    ich bin ganz verdutzt, wie groß das Tuch geworden ist ... Und dabei doch so leicht ... Sehr, sehr schön ...
    Liebe Grüße
    Martine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Das Tuch ist ja eigentlich kein Tuch. Es ist ein Trichter.
      Und so kommt das Garn Tvinni, mit einer 3er Nadel verstrickt, und durch die Konstruktion doppel-lagig getragen werden kann gut raus!
      Die Größe ist einfach toll! Auch wenn das Stricken echt langweilig war!!
      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen