Sonntag, 25. August 2013

Serie "Alte Strick-Muster treffen Socken", Teil 4

Die "erholsamen Socken" haben sich von "alleine" gestrickt.

Dieses Garn hat so viele Grüntöne in sich, dass es einfach nur eine Freude für mich war dieses Garn zu verstricken.
Das Muster hat einen Rapport von vier Runden. Jede zweite Runde ist dabei einfach nur rechte Maschen. So ist das ein Muster für mich, welches gut nebenbei geht. Ein wenig Aufmerksamkeit und schon entsteht ein wunderschönes Paar gestrickter Socken.

Herren-Socken in Größe 43.






Sockenwolle von Austermann (Step).

Das Muster ist aus der Veröffentlichung von Martine "Alte deutsche Piqué-Muster aus “Strick-Musterstreifen in der Schule” Muster 11 auf Seite 29.

Auf Ravelry und hier sind die kostenlosen Anleitungen herunterladbar. 
Die Anleitungen stelle ich kostenlos zur Verfügung.
Ich bin neugierig und gespannt, ob es Stricker/-innen anspricht und diese meine Faszination teilen.
Ich freue mich auf Fotos von Euren gestrickten Socken und über Eure Kommentare.

Viel Spaß wünsche ich beim Stricken!!!!

PS: Bei blicknits geht es auch um den Spirit dahinter... Sicher habt ihr Sockenwolle zu Hause und ihr seht nun das Muster und euch fällt spontan eine Sockenwolle aus eurem "Woll-Lager" ein, dann ran an die Nadeln und die Fotos bitte nicht vergessen!! 

Kommentare:

  1. Liebe Cindy,
    als Du sagtest, Du hättest mit diesen Mustern viele Socken vor, habe ich wohl unterschätzt, was Du unter "viel" verstehst ... :-)
    Ich bin wirklich gerührt und sehr, sehr froh, zu sehen, dass aus den Heftchen Konkretes entsteht und die Muster heute dadurch so lebendig durch unseren Alltag gehen. Ich danke Dir dafür, liebe Cindy. Und ich werde Deine Artikel natürlich heute noch verlinken.
    Herzliche Grüße
    Deine
    Martine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martine,
      schön hier von Dir zu lesen!

      Ja, diese Muster habe mich auf eine Reise gehen lassen.
      Aus heutiger Sicht wird es wohl 15 Teile der Serie geben.
      Es in der vergangenen Woche habe ich wieder Babysöckchen begonnen, klar ist das diese Muster mit dabei sind.
      Ich bin mit den Mustern aus den Heftchen noch lange nicht am "Ende". Meine Reise geht weiter...

      Dein Stein (die Heftchen), den Du ins Wasser geschmissen hast, hat mit seinen Wellen bei mir angeklopft...

      Liebe Grüße,
      Deine
      Cindy

      Löschen
  2. Liebe Cindy,
    diese Socken finde ich besonders schön, weil Du diesmal mehr von dem tollen Muster zeigst! Die Idee, den vorderen Teil der Socke im Muster, den hinteren Teil in glatt rechts zu stricken, finde ich perfekt gelöst! Und die Wolle lässt das Muster richtig wirken. Ich habe in meinem Stash, den ich erst neulich gesichtet habe, ein Garn in ähnlichen lebendigen Farben. Bisher nur keine Idee, was ich daraus stricken könnte. Jetzt weiß ich es: Deine Socken! Danke auch für die ausführliche Anleitung, die ich mir sofort ausgedruckt habe. Übrigens habe ich nun Ordnung in meine Karteikärtchen mit den vielen Ideen gebracht.
    Liebe Grüße!
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      vielen Dank für Deinen Hinweis.
      Ich habe auch gemerkt, dass die Fotos von den Posts davor irgendwie nicht so toll sind.
      Also gut, ich werde noch mal Fotos machen und diese nachreichen. Denn die anderen Muster sind auch sehr!!! schön.

      Super, das Dich das Muster inspiriert hat!!!

      Deine Ordnung in den Ideenkärtchen finde ich super! Laß uns weiter inspirieren!!!

      Liebe Grüße
      Cindy

      Löschen