Montag, 1. April 2013

Mein Pullover für mich ist fertig


Mein Pullover für mich ist fertig.
Hier habe ich über die Maschenprobe berichtet.

Einige gestrickte Socken-Paare später hatte ich genügend Mut, mich in das Groß-Projekt „Einen Pullover für mich stricken“ zu stürzen.

Und los ging es mit den Zeichnungen und der Berechnung mit meinen Maßen, danach habe ich mein Strick-körbchen für das Projekt befüllt mit Nadeln, Maschenmarkierer, Häkelnadel, Wollfaden zum Reihenzählen und Schere.
Damit waren die vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen und das Stricken konnte beginnen.



Es ist ein Raglan-Pullover von oben gestrickt mit V-Ausschnitt, verlängertem Rückenteil, Taillenabnahme und Hüftzunahmen. Der Pullover ist völlig naht-frei gestrickt.


Ansicht von vorn.

Ansicht von hinten.


Mein Ravelry-Projekt: Mein rosa Raglan
Anleitung: nach eigener Vorstellung berechnet
Wolle: verbraucht habe ich 600 Gramm von der Wolle "Merino Color 125 von Austermann" (125m /50g)
Nadelstärke: 3mm, Rosenholz von "Holz und Stein"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen